Dienstag, 30. September 2014

Nicht einfach...

...ist es seine Gedanken auch wirklich zu Papier bzw. auf den Lappi zu bringen. Geht es euch auch so? Meist hat man gerade dann die besten Ideen für seine Geschichte, wenn man nichts zum Schreiben hat oder man schläft gerade und wenn man dann wieder wach ist und es aufschreiben könnte, ja dann fällt es einem leider nicht mehr alles in allen Einzelheiten ein. Mir geht das immer wieder so und das frustriert wirklich mächtig. Wie bekomme ich das nun wieder in den Griff? Denn mir liegt sehr viel daran, dass ich es schaffe mein Buch zu schreiben und wenn alles so läuft, wie ich es mir wünsche, so würde ich es auch gerne veröffentlichen.


So, den Frust musst ich eben mal raus lassen und nun hoffe ich einfach, dass es wieder klappt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar.