Donnerstag, 31. Juli 2014

Mein Schreibversuch

So und hier bekommt ihr nun mal einen klitzekleinen Teil meiner Geschichte zu lesen und ich bin mal gespannt was ihr dazu meint. Lohnt es sich das weiter zu verfolgen oder eher nicht?



"Wer meine Eltern sind und waren, dass wusste auch Olli. Mein Pa ist Anwalt und Ma hat einen Buchladen, aber wer sie sind, das habe ich auch nur durch einen Zufall herausgefunden und damit wurde meine Welt mit einem Schlag unvorstellbar.




Mein Pa ist ein Vampir und meine Ma eine Hexe. Und Hexen, Zauberer und Vampire stehen seit Jahren im Krieg, doch warum nur?




Das musste ich nun verdauen, ich sollte von einem Vampir und einer Hexe abstammen? Das sind doch nun wirklich keine realen Wesen. So glaubte ich bisher zumindest. Schreibt die Literatur nicht Vampire trinken Blut und sind nur nachts unterwegs? Und sollen Hexen nicht zaubern können und aus Kräutern Tinkturen herstellen? OK meine Ma weiß viel über die Pflanzen und wozu sie gut sind, aber macht sie das gleich zu einer Hexe?  Eigentlich bin ich ja nicht so schnell von so etwas überzeugt.  Ja auch ich schaue gerne Vampirfilme und lese Romane in denen es mystische Wesen vorkommen. Aber das ich nun selbst an so etwas glaube soll, nein. In dem Moment als meine Großmutter und Ma darüber sprachen und mich sahen, stockten sie auch schon. Sie wussten beide nicht, wieviel ich mitbekommen hatte und was sie mir nun dazu sagen sollten. Nur warum nicht? Ich bin doch nun wirklich kein Kind mehr, ich bin „Jo“ Johanna Herz, 27 Jahre alt und stehe selbst mit beiden Beinen im Leben. Habe eine gut gehende Webdesignfirma und warum sollten sie mir dann nicht endlich mal die Wahrheit über mich und meine Familie erzählen." (© Michaela Theede)


Und nun seit ihr dran, her mit euren konstruktiven Kritiken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und deinen Kommentar.